Wer zuerst fährt, fährt am längsten.

Gute Nachrichten: Ab 2021 kannst du deinen Lernfahrausweis bereits mit 17 Jahren beantragen.

Früh übt sich, wer ein guter Autofahrer oder eine gute Autofahrerin werden will. Da trifft es sich gut, dass du ab 2021 bereits mit 17 Jahren Autofahren lernen kannst. Die Fahrprüfung wirst du aber nach wie vor frühestens mit 18 Jahren machen können.

Wenn du deinen Lehrfahrausweise beantragst, bevor du 20 Jahre alt bist (also im Alter zwischen 17 und 19 Jahren), dann musst du zwingend eine Lernphase von mindestens zwölf Monaten durchlaufen, bevor du deinen Führerschein machen kannst. Mit dem Erhalt des Lernfahrausweises beginnt die einjährige Lernphase automatisch.

« Ich habe mich auf jede Fahrstunde gefreut! »

Oder anders formuliert: Wenn du die praktische Prüfung absolvieren willst und noch nicht zwanzig Jahre alt bist, dann musst du vorher mindestens 12 Monate lang mit dem Lernfahrausweis Fahrpraxis gesammelt haben.

So einfach kommst du zum Lernfahrausweis:

Lernfahrausweis Kt. SZ

Ich freue mich, dich kennenzulernen!